Triebenbachlehen

Vorhabenbezogener Bebaungsplan mit Grünordnung

Auf dem Gebiet des Triebenbachlehen wurden durch einen vorhabensbezogenen Bebauungsplan die rechtlichen Voraussetzungen geschaffen für die Errichtung eines Schulungszentrums und eines Gästehaus. Hierfür wurde ein Sondergebiet ausgewiesen und der Flächennutzungsplan geändert. Die Beachtung eines ausgewogenen Verhältnisses zwischen Landschafts- und Naturschutz, einerseits, den Investoreninteressen andererseits und der genauen Abgrenzung zu einer lediglich touristischen Nutzung waren hier besonders gefordert.

Bauherr Heise Medien GmbH
Leistungsumfang Erstellung Bebauungsplan, Änderung Flächennutzungsplan, Durchführung Bauleitverfahren
Fertigstellung Frühling 2008
Ort Gemeinde Ramsau
Plangebiet 1,3
Grnplanung Landschaftsarchitekt Martin Grandl, Traunstein

0713